"Rahmenwerk IT-Sicherheit für Kritische Infrastrukturen“ 


Die zunehmende Durchdringung von Kritischen Infrastrukturen mit Informations- und Kommunikationstechnologien ermöglicht es, betriebliche Prozesse zu vereinfachen oder zu verbessern, birgt aber auch Risiken für die Kritischen Infrastrukturen selbst sowie für die Allgemeinheit. Die Forschungsprojekte im Förderschwerpunkt „IT-Sicherheit für Kritische Infrastrukturen – ITS|KRITIS“ haben sich zum Ziel gesetzt, Lösungen für die IT-Sicherheit Kritischer Infrastrukturen zu erforschen. Das „Rahmenwerk IT-Sicherheit für Kritische Infrastrukturen“ (Arbeitstitel) ist das Resultat des kooperativen Forschungsprozesses und basiert auf der Forschung der Projekte im Förderschwerpunkt.
                                                      
Die Zielgruppe für das Rahmenwerk umfasst sowohl Betreiber und IT-Sicherheits-verantwortliche Kritischer Infrastrukturen, die die Forschung im Förderschwerpunkt adressiert, als auch Technologieanbieter, die Ergebnisse dieser Forschung in Produkte und Dienstleistungen umsetzen. Das Rahmenwerk soll interessierte Forscherinnen und Forscher sowie die Öffentlichkeit über den Förderschwerpunkt, die Forschungsprojekte und Resultate informieren.

Zeitplan:
 
Call for Ideas  
Conference Calls Januar 2017
Versendung des Calls for Ideas 31. Januar 2017
Submission Deadline Ideas 20. Februar 2017
Review of Ideas, Notification 15. März 2017
   
Call for Contributions  
Submission Deadline Contributions 31. Mai 2017
Review Feedback, Notification 30. Juni 2017
   
Call for Revised Contributions  
Revised Contributions   15. September 2017
Camera Ready Contributions 30. September 2017
Review Workshop 10. - 12. Oktober 2017 (Jahreskonferenz ITS|KRITIS)

Die Struktur des Rahmenwerks sowie weitere wichtige Informaitonen sind in der Datei Rahmenwerk ITS|KRITIS zu finden.

Mit dem Call for Ideas werden die ersten Kurzbeiträge für das Rahmenwerk erstellt. Die Projekte finden sich in einigen der fünf Sektionen des Rahmenwerks wieder und notieren in 2 bis 15 Zeilen Ideen für mögliche Beiträge.